Alpe Adria Radweg

225 Kilometer von der beeindruckenden Gebirgslandschaft zur Adria

5-Tage-Bus-Radreise

Von Villach durchs Gailtal geht es nach Tarvis und entlang der Flüsse Fella und Tagliamento auf alten Bahnstraßen weiter nach Gemona bis nach Udine. Schlussendlich fahren wir über Palmanova und Aquileia auf der Via Julia Augusta ins zauberhafte Fischerstädtchen Grado, wo Sie die herrliche Meeresluft genießen können.

Charakter der Strecke: Großteils asphaltierte oder befestigte Radwege, kaum befahrene Nebenstraßen, kurze Strecken auf unbefestigten Straßen, längere Steigung von Villach – Tarvis, ab hier nur mehr einige kurze Steigungen.

Anreise Villach: Beginn der Radtour im Drautal – Gailtal – Arnoldstein – Grenzübergang Thörl-Maglern – Tarvis: Zimmerbezug.

Auf der „Ciclovia Alpe Adria“ geht es über Brücken und durch Tunnels der alten Bahnstrecke entlang vom Kanaltal durch Orte wie Camporosso – Malborghetto – Pontebba – Venzone – Gemona: Zimmerbezug.

Wir verlassen die Bergregion und radeln durch Dörfer und Städte wie Osoppo – Buja – Vendoglio und Leonacco nach Udine: Stadtführung und Zimmerbezug.

Eben dahin geht es in die Festungsstadt Palmanova und auf der Via Julia Augusta über Cervignano nach Aquileia. Tourende inmitten der lieblichen Fußgängerzone Grados: Stadtführung und nach dem Abendessen Freizeit für einen Bummel.

Heimreise durch das Kanaltal zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 31.07. – 04.08.2022

Preise

  • Pauschalpreis € 695,-
  • EZ-Zuschlag € 70,-
  • Reiseversicherungspaket
    ab € 49,-

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 4x Nächtigung/Halbpension
  • Fahrradtransport und Radtourbegleitung
  • Stadtführungen Udine und Grado

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: