Alpe Adria Radweg

225 Kilometer zum Teil auf der alten Bahntrasse von der beeindruckenden Gebirgslandschaft zur Adria

5-Tage-Bus-Radreise

  • Mitterbauer | Reisen | Busreisen| Aktivreise | Radreise | Alpe Adria | Italien
  • Mitterbauer | Reisen | Busreisen | Aktivreise | Alpe Adria | Italien | Radreise

Wir starten unsere Radtour in der charmanten Stadt Villach, durchqueren das Gailtal und erreichen nach der Grenzüberquerung Tarvis, in der Region Friaul-Julisch Venetien. Die Einbindung alter Bahntrassen und zahlreicher Tunnel und Brücken verleiht der Strecke ab hier einen ganz besonderen Charme. Nach dem wild zerklüfteten Kanaltal geht es weiter entlang der Flüsse Fella und Tagliamento bis Gemona.  Gewinnen Sie wunderschöne Eindrücke der landwirtschaftlich geprägten Ebene von Friaul, durchqueren Sie das lebendige Udine und schnuppern Sie erste Meeresluft auf dem Weg Richtung Adria: über Palmanova und Aquileia radeln wir auf der historischen Via Julia Augusta in die Lagune und erreichen schließlich das zauberhafte Fischerstädtchen Grado.

Charakter der Strecke: Der Alpe Adria Radweg verläuft Großteils auf asphaltierten oder befestigten Radwegen und kaum befahrenen Nebenstraßen. Kurze Strecken sind auf nicht befestigten Strecken zu bewältigen. Eine längere Steigung erwartet uns von Villach bis Tarvis. Ab hier ist nur mehr mit einigen kurzen Steigungen zu rechnen.

 

Anreise mit dem Bus nach Villach: Beginn der Radtour im Drautal – Fahrt durch das Gailtal über Arnoldstein und den Grenzübergang Thörl-Maglern nach Tarvis: Abendessen und Nächtigung.

Höhenmeter: + 450m / – 160m

Auf der „Ciclovia Alpe Adria“ geht es über mehrere Brücken und durch Tunnels der alten Bahnstrecke entlang vom Kanaltal durch bekannte Orte wie Camporosso – Malborghetto – Pontebba und Venzone nach Gemona: Abendessen und Nächtigung.

Höhenmeter: + 510 m / – 1.090 m

Wir verlassen nun die Bergregion und radeln durch typisch Italienische Dörfer und Städte wie Osoppo – Buja – Vendoglio und Leonacco im Weinanbaugebiet von Friaul nach Udine, der wichtigsten Stadt der historischen Landschaft Friaul. Führung durch das sehenswerte Innenstadtviertel. Abendessen und Nächtigung.

Höhenmeter: + 160m / – 250m

Auf ebenen Radwegen und Nebenstraßen Fahrt in die Festungsstadt Palmanova und weiter auf der Via Julia Augusta über Cervignano nach Aquileia. Die Tour endet in der lieblichen Fußgängerzone des bezaubernden Fischerstädtchens Grado. Stadtführung und Freizeit für einen Bummel entlang der Strandpromenade. Abendessen und Nächtigung.

Höhenmeter: + 40m/ – 150m

Heimreise durch das Kanaltal zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 26. – 30.06.2021
  • 5-Tage-Bus-Radreise

Preise

  • Pauschalpreis € 665,-
  • EZ-Zuschlag € 67,-
  • Reiseversicherungspaket ab € 47,-

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 4x Nächtigung/Halbpension
  • Fahrradtransport und Radtourbegleitung
  • Stadtführungen Udine und Grado

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: