Apulien – verborgene Schätze Italiens

Gargano – Castel del Monte – Bari – Alberobello – Matera

7-Tage-Flug-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

Fotocredits © font83/iStock, bluejayphoto/iStock, alkir/iStock

Entdecken Sie mit uns den Süden Italiens in seiner ursprünglichen Schönheit. Matera, Kulturhauptstadt Europas 2019, ist nur eines der vielen Highlights der Region. Die sogenannten „Sassi“, Höhlenwohnungen in Matera sind Weltkulturerbe und faszinieren Besucher mit ihrer unglaublichen Geschichte seit langer Zeit. Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren der Staufer und entdecken Sie viele weitere Besonderheiten Apuliens!

Anreise über – Salzburg – Villach – vorbei an Ferrara – Bologna – nach Pesaro.

Fahrt entlang der Küste durch die Region der Abruzzen bis zur Halbinsel Gargano. Der ca. 50 km lange „Sporn“ des „Stiefels“ bietet wunderschöne Bilder. Weiterfahrt nach Vieste.

Fahrt nach Trani: Bes. der wohl schönsten romanischen Kathedrale Europas. Weiterfahrt über Andria zum Castel del Monte, der „Krone Apuliens“, Höhepunkt jeder Apulien-Reise. Danach Fahrt nach Bari – Stadtführung – weiter nach Torre Canne.

Der heutige Ausflug führt Sie nach Ostuni, der „weißen Stadt“, Besichtigung der in Kalk getünchten Häuser. Weiter nach Alberobello, Zentrum der „Trulli“, eigenwillige Rundbauten mit kegelförmigem Dach. Danach fahren Sie weiter zu der weltberühmten Castellana Grotte, Mögl. zur Besichtigung dieses Naturschauspiels. Anschließend Wein-Verkostung in einem Weinkeller.

Die Rundfahrt führt auf die salentinische Halbinsel nach Lecce. Rundgang und Weiterfahrt nach Otranto, berühmt für seine Kathedrale Santa Annunziata mit den zahlreichen Bodenmosaiken. Weiterfahrt entlang der Küstenstraße nach Capo Santa Maria di Leuca, die Südspitze des Stiefelabsatzes und über Gallipoli zurück ins Hotel.

Fahrt zunächst auf die höchste Stufe der Murge nach Altamura und weiter nach Matera, der Hauptstadt der östlichen Basilikata. Dort besichtigen Sie die „Sassi“, terrassenförmig angelegte Höhlenwohnungen und Felsenkirche mit großartigen Fresken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen und außerdem europäische Kulturhauptstadt 2019 ist. Fahrt in Ihr Hotel nach Salerno.

Heute verlassen Sie den Süden Italiens wieder. Rückflug nach Wien. Zurück zur Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 20.04. – 26.04.2024

Preise

  • Pauschalpreis € 1.390,-
  • EZ-Zuschlag € 190,-
  • Reiseversicherungspaket
    ab € 98,-

Leistungen

  • Flug Neapel – Wien mit Austrian Airlines
  • Inkl. Taxen und Gebühren
    (Stand 05/23 € 67,-)
  • Fahrt im Komfortbus
  • 6x Nächtigung/Halbpension
  • Weinverkostung
  • Stadtführung Bari
  • Flughafentransfer
  • Reiseleitung

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: