Spree-Radweg Teil I

der wahre Klassiker in der Lausitz

6-Tage-Bus-Radreise

  • Mitterbauer | Reisen | Busreisen | Aktivreisen | Spree-Radweg | Spree | Spreewald
  • Mitterbauer | Reisen | Busreisen | Aktivreisen | Spree-Radweg | Spree | Spreewald

Der erste Abschnitt des Spreeradweges von den drei Spreequellen im Oberlausitzer Bergland nahe der Grenze zu Tschechien bis zum Spreewald bietet landschaftlich und kulturell so einiges. Vom lieblichen Oberlausitzer Bergland geht es durch verschlafene Dörfer mit den charakteristischen, schieferverkleideten Umgebindehäusern in die historische Stadt Bautzen, dem kulturellen Höhepunkt dieser Tour. Nun kommen die Überreste des Braunkohleabbaus, die sich aber durch die Renaturierung zunehmend in ein attraktives Naherholungsgebiet verwandeln. Die flache Teich- und Auenlandschaft geht nun in den Spreewald über, wo natürlich eine entspannte Kahnfahrt durch das einzigartige Wasserlabyrinth nicht fehlen darf. Na dann, nichts wie los…

Charakter der Strecke: Die 245 Kilometer lange Radtour führt fast ausschließlich auf eigenen, meist asphaltierten oder geschotterten Radwegen, befestigten Waldwegen oder verkehrsarmen Nebenstraßen und ist beinahe ohne nennenswerte Steigungen zu befahren.

 

Anreise mit dem Bus über Prag und Dresden nach Bautzen: Besichtigung der „Stadt der Türme“ mit mittelalterlichem Stadtkern. Abendessen in der Bautzener Senfstube.

Eibau: Beginn der Radtour bei den drei Spreequellen; Der Eibauer Spreequelle auf dem Kottmar – weiter nach Neugersdorf zur Neugersdorfer Quelle und nach Ebersbach zur Ebersbacher Spreequelle – weiter entlang des naturbelassenen Flusses über Neusalza und Schirgiswalde nach Bautzen.

Höhenmeter: + 330m/ – 610m

Vorbei an der Talsperre Bautzen und mehreren Teichen nach Malschwitz und über Uhyst zum Bärwalder See nach Spremberg.

Höhenmeter: + 220m / – 340m

Zur Talsperre Spremberg – Cottbus: Aufenthalt am Altmarkt und bei den Gruben vom ehemaligen Kohletagbau – Neuendorfer Oberteich – Burg/Spreewald: Verladen der Räder und Fahrt mit dem Bus nach Lübbenau.

Höhenmeter: + 170m / – 210m

Beginn der Radtour in Burg – Kauper – Leipe – Lübbenau – Lübben – entlang vom Sommer- und Inselteich nach Schlepzig: Verladen der Räder und Fahrt mit dem Bus nach Lübbenau: Traditionelle Kahnfahrt im Biosphärenreservat Spreewald und Abendessen im Hotel.

Höhenmeter: + 60m / – 80m

Nach dem Frühstück Heimreise über Dresden und Prag zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 02.09. – 07.09.2021
  • 6-Tage-Bus-Radreise

Preise

  • Pauschalpreis € 860,-
  • EZ-Zuschlag € 130,-
  • Reiseversicherungspaket ab € 54,-

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 5x Nächtigung/Halbpension
  • Fahrradtransport und Radtourbegleitung
  • Stadtführung Bautzen
  • Führung Senfladen Bautzen
  • Kahnfahrt im Spreewald

Reiseinfos drucken

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: