Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut

Mit Hallstatt und Bad Ischl

3-Tage-Busreise

Wild wachsende Sternnarzissen schmücken im Frühling die Blumenwiesen der Region Ausseerland-Salzkammergut. Sie verwandeln die idyllische Berg- und Seenlandschaft in ein duftendes Blütenmeer. Gelb, weiß, grün – so weit das Auge reicht. Es ist Zeit das größte Blumenfest Österreichs zu besuchen – das Narzissenfest.

Anreise über Sattledt – Gmunden – entlang des Traunsees – Bad Ischl – Hallstatt: Der Ort sowie die gesamte Region Salzkammergut-Dachstein ist auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes vertreten. Bei einer Stadtführung erfahren Sie Interessantes über die mehr als 7.000-jährige Geschichte von Hallstatt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit das Salzbergwerk zu besichtigen oder Sie unternehmen eine Schifffahrt am Hallstätter See. Am Abend werden Sie in Ihrem Hotel in Bad Mitterndorf erwartet.

Nach dem Frühstück Fahrt nach Bad Ischl und Stadtrundgang. Sie sehen die historischen Plätze der Kaiserstadt. Anschließend besichtigen Sie die Kaiservilla. Wir laden Sie zu einer Reise in die Vergangenheit ein, denn in den historischen Räumen wird die Zeit der Donau-Monarchie lebendig. Danach Freizeit. Genehmigen Sie sich doch eine köstliche Mehlspeise in der berühmten Konditorei Zauner.

Das traditionelle Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut geht 2022 mit neuem Schwung ins Festgeschehen. Künftig findet der Festsonntag abwechselnd im Dreijahresrhythmus in Altaussee, Bad Aussee und Grundlsee statt. Stadt- und Bootskorso feiern an einem Austragungsort in Altaussee Premiere. Anschließend Heimreise zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 12.05. – 14.05.2022

Preise

  • Pauschalpreis € 350,-
  • EZ-Zuschlag € 30,-
  • Reiseversicherungspaket
    ab € 35,-

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 2x Nächtigung/ Halbpension
  • Stadtführung Villach
  • Eintritt, Vortrag und Verkostung Zitrusgarten Finkenstein
  • Eintritt Pyramidenkogel
  • Käseverkostung
  • Mautgebühr Nockalm Panoramastraße

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: