Leuchtender Herbst auf der Insel Rügen

Datum: 11. - 17.10.2020
Reiseziel: Deutschland
Pauschalpreis: € 898,-

Kap Arkona – Sellin – Usedom – Stralsund

7-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata

Weiß leuchtende Kreidefelsen, Sandstrände und die tosende Brandung der Ostsee sind nur einige Gründe, um von der größten Insel Deutschlands begeistert zu sein. Auf der Insel Usedom erwartet Sie prachtvolle Bäderarchitektur. Ihr Hotel liegt direkt auf der Insel Rügen im Seebad Binz, an der Uferpromenade, so ist der Strand und das Meer zum Greifen nahe.

Anreise über Krems – Prag – Dresden – Berlin nach Binz, dem größten Seebad auf der Insel Rügen.

Fahrt nach Prora mit dem „Koloss von Rügen“. Weiter nach Sassnitz, von wo Sie eine Bootsfahrt entlang der beeindruckenden Kreideküste bis zum berühmten Königsstuhl, unternehmen. Über Glowe gelangen Sie zum Kap Arkona, das auch Nordkap Deutschlands genannt wird. Unternehmen sie eine kleine Wanderung auf dem Hochküstenweg entlang der Steilküste vom Fischerdorf Vitt bis zum Kap mit seinen drei markanten Leuchttürmen. Im Herbst sind die Sanddornbüsche, die den Weg säumen, mit den leuchtend orangen Früchten ein besonders schönes Fotomotiv.

Besuch der weißen Stadt Putbus mit dem Schlosspark. Fahrt über Lauterbach mit dem malerischen Hafen nach Sellin wo Sie auf der berühmten Seebrücke über das Wasser „laufen“ können. Anschließend Weiterfahrt über Baabe – in die Zicker`schen Berge bis zum Örtchen Klein Zicker, mit den strohgedeckten Häusern. Hier bietet sich die Gelegenheit in die Berge zu wandern, die immerhin bis zu 60 m hoch sind. Der Ausblick auf den Greifswalder Bodden wird Sie begeistern – über die Alleenstraße geht es nach Göhren mit der Möglichkeit den „Rasenden Roland“ (Schmalspurdampfbahn) zu besteigen und wieder zurück nach Binz zu kommen oder mit dem Bus zu fahren.

Über Greifswald und Wolgast kommen Sie zur Hebebrücke „Blaues Wunder“ auf die Insel Usedom, die zweit größte Insel Deutschlands – Zinnowitz – Koserow mit seinen Salzhütten, eine gute Adresse für geräucherten Fisch. Längerer Aufenthalt in Heringsdorf, eines der drei Kaiserbäder, mit seiner prachtvollen Bäderarchitektur. Unternehmen Sie entlang der schönen, von Villen gesäumten Promenade, die die längste Europas ist und zwei Länder nämlich Deutschland und Polen verbindet, einen Spaziergang in das Kaiserbad Ahlbeck. Durch das stille „Achterland“ über die Zecheriner Brücke Rückfahrt aufs Festland – nach Binz.

Unternehmen Sie doch heute am Vormittag mit uns einen Ausflug über die mächtige Rügenbrücke nach Stralsund. Die einst bedeutende Seefahrer- und Hansestadt erstrahlt wieder im alten Glanz und ist seit 2002 UNESCO Welt-Kulturerbe. Die besonderen Schmuckstücke sind das alte Rathaus und die prächtige St. Nikolaikirche. Am Nachmittag Rückfahrt nach Binz und Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Spaziergang entlang der Strandpromenade in das lebhafte Zentrum oder genießen Sie die ausgedehnte Wellnessanlage im Hotel.

Heute verlassen Sie die Insel Rügen wieder und kommen an Berlin vorbei nach Leipzig, die Stadt der friedlichen Demonstration. Goethe nannte die Stadt „Klein Paris“. Bei einem Stadtspaziergang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen – die Thomaskirche, Nikolaikirche, die Mädler-Passage mit dem berühmten Auersbach Keller – eines der schönsten Lokale des Landes, wo Sie auch einkehren können. Nächtigung im Raum Leipzig.

Heimreise über Hof– Passau – Linz zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 11. – 17.10.2020
  • 7 Tage

Preise

  • Pauschalpreis € 898,-
  • Halbtages-Ausflug Stralsund € 25,-
  • EZ-Zuschlag € 145,-
  • Reiseversicherungspaket ab € 54,-

 

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 5x Nächtigung/Halbpension direkt auf der Insel Rügen
  • 1x Nächtigung/Frühstück im Raum Leipzig
  • 1 Tischgetränk zum Abendessen auf Rügen
  • Kurabgabe Usedom
  • Schifffahrt Kreidefelsen
  • Reiseleitung

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: