Ins Osttiroler Lesachtal – Urlaub im „Hölzernen Dorf“

Mit Südtiroler Dolomitenrundfahrt

5-Tage-Busreise

  • Mitterbauer | Busreisen | Reisen | Lesachtal | Osttirol | Österreich

Eingebettet zwischen den Karnischen Alpen und den Lienzer Dolomiten befindet sich eines der schönsten Hochtäler der Alpen – das Osttiroler Lesachtal. Hier wechseln sich liebliche Landschaftszüge und sanfte Almmatten mit schroffen Kalkfelsen und bewaldeten Bergrücken ab. Ein Ausflug zum Hochplateau am Stallersattel und eine große 3-Zinnen-Rundfahrt nach Südtirol stehen ebenfalls am Programm.

Anreise über die Pyhrnautobahn – durch das malerische Ennstal – Gmünd in Kärnten – Spittal an der Drau – Lienz bis nach Obertilliach.

Das Hochplateau am Staller Sattel ist ein beliebtes Ausflugsziel. Nach einem Spaziergang rund um den Obersee führt Sie die Reise weiter nach Kals am Großglockner. Entlang der Kalser Glocknerstraße (Mautstraße) erreicht man schließlich das Ködnitztal. Durch den Bau des Besucherzentrums „Glocknerwinkel“ mit dazugehörigem Glocknerpanorama werden hier die „Big Five“ des Nationalparks (Bartgeier, Steinadler, Murmeltier, Gams und Steinbock) in Szene gesetzt. Eine beeindruckende Landschaft und herrliche Panoramablicke machen den heutigen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Heute heißt es historische Kulturgüter im Lesachtal zu entdecken. Zunächst haben Sie die Gelegenheit das direkt in Obertilliach gelegene Kutschen- und Heimatmuseum zu besuchen. Anschließend geht es weiter nach Maria Luggau. Der bekannte Wallfahrtsort gilt als religiöses Zentrum des Lesachtals und zieht jährlich um die 80.000 Wallfahrer an, welche die einzige Basilika Kärntens zu besichtigen. Sehenswert ist auch der Klostergarten und der Rundgang am „Mühlenweg“. Hier finden Sie die fünf, rund 200 Jahre alten Wassermühlen, welche immer noch zum Mahlen verwendet werden.

Obertilliach ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Fahrt in das benachbarte Südtirol. Vorbei an der Dreischusterspitze, dem höchsten Berg der Sextner Dolomiten, führt die Reise nach Innichen und dann weiter über den Kreuzbergpass bis nach Auronzo di Cadore und Misurina mit dem wunderschönen Misurinasee. Über den Tre Croci-Pass – Cortina d´Ampezzo, der weltbekannten Olympiastadt, durch das Höhlensteintal – weiter über Toblach geht es retour nach Obertilliach.

Ein weiterer Höhepunkt der Reise steht heute noch im Zuge Ihrer Heimfahrt auf dem Programm. Über Lienz – durch das Mölltal – Heiligenblut kommen Sie auf die eindrucksvolle Großglockner Hochalpenstraße, die Sie zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf 2.369 m und schließlich über das Hochtor – Ferleiten zur Mautstelle nach Bruck führt. Über Salzburg und die Westautobahn kommen Sie wieder zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 20. – 24.07.2021
  • 5-Tage-Busreise

Preise

  • Pauschalpreis € 550,-
  • EZ-Zuschlag € 50,-
  • Reiseversicherungspaket ab € 42,-

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 4x Nächtigung/Halbpension
  • Maut Kalser Glocknerstraße
  • Maut Großglockner Hochalpenstraße
  • Eintritt Klostergarten
  • Rundgang Mühlenweg
  • Dorfführung durch Obertilliach
  • Filmvorführung „das hölzerne Dorf“ inkl. 1 Glas Wein
  • Örtliche Reiseleitung vom 2.-4. Tag

Reiseinfos drucken

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: