Innradweg Teil I

225 Kilometer durch ein imposantes Alpenpanorama von Maloja nach Innsbruck

6-Tage-Bus-Radreise

  • Mitterbauer | Reisen | Busreisen | Aktivreisen | Innradweg | Radreisen
  • Mitterbauer | Reisen | Busreisen | Aktivreisen | Innradweg | Radreisen
  • Mitterbauer | Reisen | Busreisen | Aktivreisen | Innradweg | Radreisen

Von Maloja geht es durch das landschaftlich reizvolle Engadin, vorbei an mehreren Seen, in die touristische Hochburg St.  Moritz und weiter durch die idyllische Gebirgslandschaft, begleitet von mächtigen Zwei- und Dreitausendern und durch schmucke Engadiner Dörfer zur österreichischen Grenze. Die Tour führt uns nun durch das österreichische Inntal vorbei an saftig grünen Almwiesen, Burgen und Klöstern bis zum sehenswerten Endpunkt dieser Reise, der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck.

Charakter der Strecke: Der auf Schweizer Seite sehr beschwerliche Innradweg (für geübte Fahrer mit guter Kondition sind Touren- oder Trekkingräder, ansonsten E-Bikes empfehlenswert) verläuft auf asphaltierten oder befestigten Radwegen und kaum befahrenen Nebenstraßen. Kurze Strecken mit zum Teil steilen Abfahrten sind auch auf nicht befestigten Routen zu bewältigen! Längere starke Steigungen und Talfahrten erwarten uns auf der Strecke zwischen Lavin und Scuol (2x 250 Hm auf jeweils 5 km Länge – diese Strecke am 2. Radtag kann aber auch mit dem Bus gefahren werden). Ab hier ist nur mehr mit einigen kurzen Steigungen zu rechnen.

Anreise mit dem Bus über Innsbruck nach St. Moritz: Stadtführung durch das touristische Zentrum im Engadin.

Beginn der Radtour in Maloja am Silsersee – vorbei am Silvaplanersee und Champersee nach St. Moritz – entlang dem Moritzersee nach Samedan und durch eine landschaftlich wunderschöne Strecke entlang vom Inn über Schanf nach Zernez.

Höhenmeter: + 390m/ – 710m

Zernez – Susch – Lavin: Hier beginnt die 1. Bergtour mit 250 Hm in das sehenswerte Bergdorf Guarda und hinab nach Ardez – 2. Bergtour über Ftan nach Scoul – Sur En – Strada – Martina: Verladen der Räder und Nächtigung in Pfunds.

Höhenmeter: + 840m/ – 1.280m

Fahrt entlang des immer noch jungen und wilden Gebirgsflusses von Pfunds über Ried –Landeck – Zams und Mils nach Imst.

Höhenmeter: + 340m/ – 590m

Auf eigenen Radwegen geht es meist direkt am Inn entlang über Stams (Aufenthalt beim Zisterzienserstift) und Zirl nach Innsbruck: Besichtigung der am Fuße der Nordkette gelegenen Tiroler Landeshauptstadt.

Höhenmeter: + 200m/ – 340m

Nach der Besichtigung vom Bergisel Stadion Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Termin

  • 25. – 30.07.2021
  • 6-Tage-Bus-Radreise

Preise

  • Pauschalpreis € 898,-
  • EZ-Zuschlag € 125,-
  • Reiseversicherungspaket ab € 54,-

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 5x Nächtigung/Halbpension
  • Fahrradtransport und Radtour Begleitung
  • Stadtführung St. Moritz und Innsbruck
  • Besichtigung Bergisel Stadion

Reisinfos drucken

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: