Fürstlicher Advent in Regensburg

2-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner

Das Fürstliche Schloss St. Emmeram, Stammsitz der Fürsten von Thurn und Taxis und größer als der Buckingham Palast, ist Schauplatz des romantischsten Weihnachtsmarktes von Regensburg. Genießen Sie den Aufenthalt und die zauberhaft schöne Kulisse dieses altehrwürdigen Adelssitzes hautnah.

Anreise in die Dreiflüssestadt Passau, die zur Adventzeit in besonderem Glanz erstrahlt. Besuchen Sie den Christkindlmarkt am Dom und nutzen Sie die Gelegenheit für eine Mittagspause und einen Bummel durch die weihnachtlich geschmückte, malerische Altstadt. Am Nachmittag erreichen Sie Regensburg – die Stadt an der Steinernen Brücke, welche 2006 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde. Tauchen Sie ein in einen „Christkindlmarkt wie in einem alten Bilderbuch“ auf Schloss St. Emmeram. In seinem malerischen Innenhof, der abends von Fackeln und offenen Feuerstellen erhellt wird, zeigen traditionelle Handwerker und Künstler ihre Fertigkeiten. Ihr Hotel befindet sich im Zentrum der Stadt.

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Stadt Regensburg. Fühlen Sie sich ins Mittelalter zurückversetzt, wenn Sie bei einem Stadtrundgang die historische Altstadt mit ihren schönen Arkadenhäusern, dem imposanten Dom mit der größten freihängenden Orgel sowie die Steinerne Brücke besichtigen. Bei letzterem haben Sie die Möglichkeit einen Imbiss in der berühmten Wurstkuchl, der ältesten Bratwurstküche der Welt einzunehmen. Mittags können Sie noch im fürstlichen Brauhaus zu Thurn und Taxis einzukehren, bevor Sie wieder die Heimreise antreten.

Termin

  • 12. – 13.12.2020
  • 2 Tage

Preise

  • Pauschalpreis € 220,-
  • EZ-Zuschlag € 60,-
  • Reiseversicherungspaket ab € 25,-

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • 1x Nächtigung mit Frühstück
  • Stadtführung in Regensburg
  • Eintritt zum Schlossadvent
  • Reiseleitung

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: