La Traviata – Stadttheater Baden

Kultur- und Theaterfahrt

Violetta Valéry, eine von Tuberkulose gezeichnete Kurtisane, ist Mittelpunkt der Pariser Halbwelt. Sie wird von allen begehrt und feiert in oberflächlicher und vergnügungssüchtiger Weise ein Fest nach dem anderen. Erst als sie den jungen, aus der High Society stammenden Alfred Germont kennenlernt, der ihr sein Herz zu Füßen legt, ändert sich ihre Gesinnung. Auf dem Land versuchen die beiden, sich ein Leben fernab der Verlockungen der Großstadt aufzubauen. Doch dann holt Violetta ihre Vergangenheit ein: Alfreds Vater duldet aufgrund der Familienehre nicht, dass sein Sohn die durch ihren ehemals leichten Lebenswandel gesellschaftlich abgestempelte Violetta heiratet. Alfreds Reue kommt zu spät: Schweren Herzens entsagt Violetta ihrer großen Liebe und stirbt vereinsamt und arm.

LA TRAVIATA gehört nach wie vor – wie auch DIE ZAUBERFLÖTE und CARMEN – zu den meistgespielten Stücken des Opernrepertoires und wurde seit 1950 nicht mehr in Baden gespielt.

Text © BÜHNE BADEN
Bild © Lalo Jodlbauer | Jay Yang, Sebastian Reinthaller

Termin

  • FR, 25.02.2022
  • Beginn: 19:30 Uhr

Preise

  • Busfahrt mit Karte
    € 90,- / € 85,-

DIESE REISE ANFRAGEN

Weitere Reiseangebote: